Weltgebetstag 2018

Weltgebetstag 2018In über 100 Ländern rund um den Erdball wird immer am 1. Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. Diesmal stand die Schöpfungsgeschichte im Mittelpunkt. Die Liturgie wurde in dem kleinen südamerikanischen Land Surinam vorbereitet. Die ökumenischen Gottesdienste fanden in der Kahler Kreuzkirche mit Klavier- und Gitarrenbegleitung sowie Harfenklängen, in Karlstein in der katholischen Kirche St. Bonifatius statt, hier mit Band und Projektchor. Auch gelang es, drei junge Mädchen, darunter eine Konfirmandin, für Sprecherrollen zu gewinnen. Die Kollekte zur Unterstützung weltweiter Frauen- und Mädchenprojekte wurde von den Besuchern großzügig unterstützt und erbrachte in Kahl und Karlstein zusammen etwa 1100 Euro. Im Anschluss an die Gottesdienste gab es in den jeweiligen Gemeindehäusern reichhaltige Buffets mit Spezialitäten nach Rezepten aus Surinam, zubereitet von den Mitarbeiter-Teams. An den liebevoll dekorierten Tischen fand der Abend bei anregenden Gesprächen einen schönen Ausklang.

Sonja Fuß