Theologischer Gesprächskreis

Der theologische Gesprächskreis trifft sich zum Austausch über religiöse Themen Dienstag von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr im den kleinen Gemeindesaal im Gemeindehaus in Kahl.

Der Kreis besteht aus 8-10 Teilnehmer. Neue Teilnehmer, auch zu einzelnen Abenden, sind herzlich willkommen.

 

Im Januar und Februar 2018 sind fünf Abend geplant, bei der wir folgende Wirkungskette untersuchen wollen: Vorstellungen von Gott, Religion(en), Glaube, Gewissen, Verhalten/Handlungen.

Was ist gemeinst? Aus Gotteserfahrungen, -Vorstellungen und aus den Fragen, woher wir kommen und wohin wir gehen, sind welthistorisch Religionen entstanden, die diese Fragen beantworten wollen. Innerhalb der Religion, in die man hineingeboren wird oder zu der man sich bekennt, entsteht ein persönlicher Glaube. Der Glaube hat wiederum Einfluss auf das Gewissen und dieses beeinflusst oder steuert gar das eigene Verhalten. Wir wollen die Ursachen und Zusammenhänge untersuchen, diskutieren und letztlich auch folgende Schlüsselfrage behandeln: Wo und wie kann man in diese Wirkungskette eingreifen, um mehr Verständnis, Toleranz und Frieden zu erreichen?

Dieter Metz