Gemeindefest 2016

Zur Eröffn2016 Gemeindefest Band grung am 25. Juni prasselte der Regen in Kahl nur so herunter, so dass wir zur Andacht in der Kreuzkirche Unterschlupf suchten. Aber alles kein Problem, denn dort brachten uns Pfarrer Christian Riewald mit seinem Johanniskraut und Katja Plener mit ihren beiden Chören Licht und Freude zurück. „Singen macht Spaß“ tönte es zu Beginn aus den fröhlichen Mündern des Kinderchores.

 Als sie später mit VocalTotal zusammen das Pop-Stück „The Lion Sleeps Tonight“ singen durften, merkte man ihnen ihren Stolz deutlich an, und die Erwachsenen strahlten ebenfalls über ihre kleinen Mitsängerinnen. In seiner Ansprache zeigte uns Christian Riewald auf, dass der Namenspatron für das Johanniskraut Johannes der Täufer ist. In der Bibel werde dieser immer wieder mit dem Licht in Verbindung gebracht, das Jesus Christus verkörpere. So eröffnete er unser diesjähriges Fest mit drei guten Wünschen um dieses Licht herum. VocalTotal ließ die Andacht mit Thomas Morley's „Now Is the Month of Maying“ beschwingt ausklingen. Der Regen ließ nach und so2016 Gemeindefest Menschen gr konnten die wenigen, die trotz Fußball-Europameisterschaft und trüben Wetters kamen, sogar draußen im Kirschgarten gemütlich sitzen, essen, trinken, spielen.

Gegen Abend trug die Band „Servants of Blues“ deutlich zur guten Stimmung bei.  Alexander Fuß (Gesang und Sologitarre), Chris Staab (Rhythmusgitarre), Jochen Wädt (Bass), Peter Wohlfart (Gesang und Keyboard) sowie Andreas Fuß (Schlagzeug) wurden für ihren Auftritt sehr gelobt, den Abschluss bildete mit der letzten Zugabe „Riding“, eine Eigenkomposition von Alexander Fuß.

Im Gegensatz zum Samstag wurden die Besucher am Sonntag mit bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein verwöhnt. Der Familiengottesdienst konnte im Pfarrgarten stattfinden, die Band „Geheimnis des Glaubens“ spielte unter freiem Himmel. Zum Frühschoppen unterhielt der Musikverein Kahl die Gäste. Später traten der Kinderchor, der Kindergarten „Sonnenschein“ und das Gitarrenensemble „Vielsaitig“ auf.

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Fests beigetragen haben!

Markus Vollmer
 2016 Gemeidefest Zelte gr